Zutaten:

100gr. Butter
90gr. Zucker
1 Ei
250gr. Mehl
½ Pkg. Backpulver

——–> Alles zu einem Teig kneten

Den Teig in eine eingefettete Form mit einem leicht hochgezogenen Rand drücken.



1 Pfd. Quark (20%)
1 Becher Saure Sahne (200g)
175gr. Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
¾ Tasse Öl (ca. 90ml)
3 Eier
Saft ½ Zitrone
1 Pkg. Vanillepudding
etwas weniger als einen ½l Milch (480ml)

——–> Alles miteinander verquirlen, am besten mit einem Schneebesen (spritzt weniger), und anschließend in die Form gießen



Alles zusammen ca. 80 min. bei 170°C backen. Ab und zu mal in den Ofen schauen. Gegen vorzeitiges schwarz-werden hilft das allseits beliebte Blech über dem Kuchen und ein früheres Ausschalten des Ofens – der Kuchen kann ja im nach wie vor warmen Ofen zu Ende backen und darin auskühlen.